Werkfeuerwehr Herzogsägmühle

Staatlich anerkannt. Unverzichtbar. Professionell.

Löschgruppenfahrzeug LF 20/16











Das Löschgruppenfahrzeug "LF 20/16" ist ein sehr vielseitiges Einsatzfahrzeug. Eine "Gruppe", das sind ein Gruppenführer und acht Mann, rückt damit zu jedem denkbaren Einsatz aus und kann selbständig die ersten feuerwehrtechnischen Maßnahmen durchführen.

Das "LF 20/16" verfügt über eine Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 Litern pro Minute bei 10 bar. Das Fahrzeug hat einen Löschwassertank mit 2000 Litern, ein modernes Schaumzumischsystem und zeitgemäße Hohlstrahlrohre. Außerdem sind ein Belüftungsgerät und Rettungsgeräte wie eine 4-teilige Steckleiter oder Brandfluchthauben Bestandteile der Ausrüstung.             



Funkrufname

Florian Herzogsägmühle 41/1



Fahrgestell

MAN LE 14.280



Aufbau

Rosenbauer



Leistung

280 PS



Baujahr

2007